Business Data Intelligence

Erfassen, Speichern und Auswerten Ihrer Daten

Data Intelligence – Was ist das?

Manche nennen Google die allwissende Müllhalde. Ganz schön despektierlich für die vielleicht beste Suchmaschine, die die Welt je gesehen hat. Tatsächlich macht aber genau das die Qualität einer hervorragenden Datenquelle aus: Vermeintlich irrelevante Daten entpuppen sich später als elementare Faktoren. Die richtige Balance zwischen „Wir speichern einfach alles“ und „Wir behalten nur das Wichtigste“ ist entscheidend.

Vorteile durch Open Source

Eine Herausforderung beim Aufbau einer Business Data Lösung ist das Vermeiden eines Vendor-Lock-Ins, also der Abhängigkeit von einem Dienstleister oder Hersteller: Die Initialkosten für das Aufsetzen des Systems sind oft überschaubar – über Zeit werden jedoch immer mehr Anforderungen gestellt und durch individuelle Erweiterungen gelöst. Je länger das System in Betrieb ist, umso höher ist auch sein Wert – sowohl in Form der darin enthaltenen Daten, als auch in Bezug auf die Arbeitsstunden, die in die Anbindung von Datenquellen und die Datenanalyse geflossen sind. Das ist kein Problem, solange Sie mit Ihrem Dienstleister und dem Hersteller dieser Lösung zufrieden sind. Darauf sollten Sie aber nicht angewiesen sein – und deswegen zu einer Open-Source-Lösung von uns greifen.

Investitionssicherheit

durch 100 % Unabhängigkeit

Durch die transparente Verwendung offener Systeme sichern Sie Ihre Investition ab. Sie stehen dann eben nicht eines Tages vor der Entscheidung, entweder alles wegwerfen zu müssen, oder in den sauren Apfel zu beißen und das nächste Lizenz-Update in vorher ungekannter Höhe erwerben zu müssen. Es mag seltsam klingen: Wenn Sie zu uns kommen, haben Sie den Vorteil auch wieder gehen zu können. Wir sind aber überzeugt, dass Sie gerne und vor allem freiwillig mit uns arbeiten sollten.